Hamburg (AFP) Vom geplanten Stellenabbau bei der Commerzbank sind nach Befürchtungen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi mindestens 12.000 Menschen betroffen. In der Bank gebe es viele Teilzeitbeschäftigte, sagte Verdi-Vertreter Mark Roach dem "Spiegel". Die Bank hat die Streichung von 9600 Vollzeitstellen bis 2020 angekündigt - will aber auch 2300 neue Jobs in "Wachstumsfeldern" schaffen.