Wien (AFP) Weil er ein gefälschtes Foto des rechtspopulistischen Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer veröffentlichte, ist ein Mann in Österreich in einem Zivilprozess zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das auf Facebook veröffentlichte Foto zeigte Hofer mit einem Hitler-Bart, darüber stand der Text: "Hofer wünscht allen geistig gestörten Inländern, die ihn wählen, einen guten Morgen. Heil Hofer."