München (dpa) - Am Fundort der Leiche des 2001 verschwundenen und getöteten Mädchens Peggy sind DNA-Spuren des mutmaßlichen NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt gefunden worden. Das teilten das Polizeipräsidium Oberfranken und die Staatsanwaltschaft Bayreuth am Donnerstag mit. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung berichtet.