Berlin (AFP) Ehegatten und Lebenspartner sollen sich im Falle einer schweren Erkrankung oder eines Unfalls automatisch gegenseitig vertreten dürfen. Dies sieht ein Gesetzentwurf vor, den die Länderkammer am Freitag beschlossen hat.