Berlin (AFP) Die Bundesregierung stockt ihre Hilfe für das vom Hurrikan "Matthew" schwer verwüstete Haiti auf. Da das Ausmaß der der Katastrophe deutlich größer sei als zunächst angenommen, stellt die Bundesregierung eine weitere Million Euro für den Karibikstaat bereit, kündigte der Sprecher des Auswärtigen Amts am Freitag in Berlin an. In der vergangenen Woche hatte Deutschland bereits 600.000 Euro Soforthilfe bereitgestellt.