Mexiko-Stadt (AFP) In der Nähe von Mexiko-Stadt ist ein deutscher Tourist tödlich verunglückt, nachdem er von der Sonnenpyramide von Teotihuacán gestürzt war. Das für die archäologischen Stätten des Landes zuständige Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte zeigte sich am Donnerstag "tief bestürzt" über den Unfall des 74-Jährigen. Den Angaben zufolge bestieg der Tourist die Pyramide und hatte ein Herzproblem, bevor er stürzte und starb.