Berlin (AFP) Die Schulen und insbesondere Klassenlehrer müssen nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck im Kampf gegen die Radikalisierung von Jugendlichen gestärkt werden. "Sie haben eine außerordentliche gesellschaftliche Bedeutung und dienen als Vorbilder", sagte Gauck bei einem Treffen mit Experten am Freitag in Berlin. Die Präventionsarbeit gegen Salafisten, Rechts- und Linksextremisten müsse flächendeckend ausgeweitet werden.