Berlin (AFP) Generalmajor Ludwig Leinhos wird erster Cyber-Inspekteur der Bundeswehr: Der 60-Jährige soll ab April 2017 den neuen Organisationsbereich leiten, mit dem die Bundeswehr ihre militärischen Aktivitäten in der Netzwelt bündelt. Das teilte das Bundesverteidigungsministerium am Freitag mit. Bei dem neuen Kommando in Bonn soll es demnach 13.500 Dienstposten geben.