Berlin (AFP) Mehrere Bundesländer wollen die umstrittenen Vorgaben für die Vergabe von Wohnimmobilienkrediten lockern. Baden-Württemberg, Bayern und Hessen stellten ihre Initiative am Freitag im Bundesrat vor, wo sie nun von den zuständigen Ausschüssen beraten werden soll. Die bisherige Regelung lege "vielen Verbrauchern Steine in den Weg", begründete die baden-württembergische Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) den Vorstoß.