Berlin (AFP) Die Stiftung Warentest warnt Senioren vor Abzocke durch Bank- und Finanzberater. Wenn Älteren riskante Finanzprodukte aufgeschwatzt wurden, sollten sie sich vor Gericht wehren, empfiehlt die Stiftung in der November-Ausgabe ihrer Zeitschrift "Finanztest". Grundsätzlich sollte jeder zu einer Anlagenberatung einen Vertrauten als Zeugen mitnehmen, um im Streitfall eine Falschberatung beweisen zu können.