Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Nationalmannschaft soll im kommenden Monat während ihrer Italien-Reise auf einem Abstecher nach Rom Papst Franziskus treffen. Der Deutsche Fußball-Bund bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Bild". Das Treffen werde eingebettet in die letzten zwei Länderspiele des Jahres. Am 11. November tritt Weltmeister Deutschland in Serravalle gegen San Marino in der WM-Qualifikation an. Danach geht es zu einem Freundschaftsspiel gegen Italien nach Mailand.