London (AFP) Der britische Schriftsteller Salman Rushdie hat die Vergabe des Literaturnobelpreises an Bob Dylan begrüßt und den US-Rockmusiker als "genial" bezeichnet. "Von Orpheus bis Faiz waren Lieder und Poesie stets eng miteinander verbunden", schrieb Rushdie am Donnerstag im Kurzbotschaftendienst Twitter. "Dylan ist der geniale Erbe der Bardentradition. Großartige Wahl."