Bangkok (dpa) - Abertausende Menschen haben sich in Thailands Hauptstadt Bangkok versammelt, um der Überführung des Leichnams von König Bhumibol aus dem Krankenhaus in den Palast beizuwohnen. Der 88-Jährige war gestern nach langer Krankheit gestorben. Die Prozession soll von Kronprinz Maha Vajiralongkorn angeführt werden. Die Militärregierung hatte eine einjährige Staatstrauer angeordnet und den Freitag zum arbeitsfreien Tag erklärt, um den Bürgern die Teilnahme an Trauerkundgebungen zu ermöglichen.