New York (AFP) Nach dem verheerenden Luftangriff auf eine Trauerfeier in Sanaa will Großbritannien im UN-Sicherheitsrat auf eine Waffenruhe für Jemen dringen. Der britische UN-Botschafter, Matthew Rycroft sagte am Freitag, er werde einen Resolutionsentwurf einbringen, der zur sofortigen Einstellung der Kämpfe und zur Wiederaufnahme der Verhandlungen aufruft. Der Text werde umgehend den 15 Ratsmitgliedern vorgelegt und solle in den kommenden Tagen zur Abstimmung gestellt werden.