San Francisco (AFP) Die Entwickler des futuristischen Verkehrsmittels Hyperloop können sich über eine kräftige Finanzspritze aus dem Emirat Dubai freuen. Der drittgrößte Hafenbetreiber der Welt, die DP World Group, war bei der jüngsten Investorenrunde der größte Geldgeber, wie Hyperloop One am Donnerstag mitteilte. Insgesamt kamen demnach 50 Millionen Dollar (45 Millionen Euro) zusammen; die genauen Investitionen der einzelnen Unternehmen wurden nicht mitgeteilt.