Los Angeles (AFP) Dem US-Rapper Coolio drohen wegen mutmaßlichen Waffenbesitzes bis zu drei Jahre Gefängnis. Bei einer Routinekontrolle im Flughafen von Los Angeles sei im vergangenen Monat im Rucksack des Musikers eine Pistole entdeckt worden, teilte am Donnerstag (Ortszeit) die Staatsanwaltschaft der US-Metropole mit. Coolio sei festgenommen, wenig später aber gegen eine Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt worden.