Astrachan (SID) - Die Handballerinnen des HC Leipzig sind mit einer Niederlage in die Champions League gestartet. Der deutsche Pokalsieger unterlag am ersten Spieltag der Gruppe B beim russischen Meister HC Astrachanotschka mit 24:27 (9:13). Der deutsche Meister Thüringer HC trifft am Sonntag (14.00) in der Gruppe A auf Glassverket IF aus Norwegen.

Viele Ballverluste und eine durchwachsene Chancenverwertung prägten das Spiel der Leipzigerinnen. Nach einem 13:19-Rückstand (40.) kämpften sich die Gäste zwar noch einmal heran (23:25/58.), doch zu einem Punktgewinn reichte es nicht mehr.