Köln (SID) - An seinem 45. Geburtstag geht es für Niko Kovac mit Eintracht Frankfurt gegen seinen Ex-Klub Bayern München. Die Hessen wollen den Rekordmeister ab 15.30 Uhr kräftig ärgern und ihren Trainer mit Punkten beschenken. Auch Markus Weinzierl trifft mit dem FC Schalke 04 beim FC Augsburg auf seinen ehemaligen Verein. Zeitgleich bekommt es Borussia Mönchengladbach mit dem weiter kriselnden Hamburger SV zu tun, der überraschend starke 1. FC Köln empfängt den FC Ingolstadt und 1899 Hoffenheim empfängt Aufsteiger SC Freiburg. Im Abendspiel stehen sich ab 18.30 Uhr Werder Bremen und Bayer Leverkusen gegenüber.

Vor dem Saisonfinale der DTM in Hockenheim haben noch drei Piloten Chancen auf den Titel. Der Gesamtführende Marco Wittmann geht im BMW als Favorit in den Meisterschafts-Showdown, doch auch die Audi-Piloten Edoardo Mortara und Jamie Green können den Titel noch gewinnen. Zumal die Ingolstädter beim Saisonfinale seit zwei Jahren ungeschlagen sind. Ab 14.58 Uhr wird es im ersten der zwei Läufe auf dem deutschen Traditionskurs ernst.

Nach dem klaren Sieg beim dänischen Meister HC Silkeborg steht für Rekordmeister THW Kiel in der Champions League der nächste Kracher auf dem Plan. Beim ungarischen Vorjahresfinalisten MKB Veszprem müssen die Norddeutschen alles abrufen, um in der Tabelle der hochkarätig besetzen Gruppe A nicht den Anschluss an die Spitze zu verlieren.