Berlin (AFP) Die Kundenhotline des Mobilfunkanbieters O2 ist derzeit offenbar massiv überlastet. Bei den Verbraucherzentralen häuften sich O2-bezogene Beschwerden, sagte ein Sprecher der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen dem "Tagesspiegel" vom Montag. Dem Bericht zufolge ist die Hotline teilweise tagelang nicht erreichbar. "Wir prüfen, ob und welche Maßnahmen gegen das Unternehmen eingeleitet werden können", sagte ein Sprecher der Bundesnetzagentur der Zeitung.