Köln (SID) - Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit Titelverteidiger Pittsburgh Penguins auch das zweite Saisonspiel in der NHL gewonnen. Gegen die Anaheim Ducks um Korbinian Holzer behielten Kühnhackl und Co. mit 3:2 die Oberhand.

Tobias Rieder startete mit den Arizona Coyotes mit dem 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen die Philadelphia Flyers ebenfalls erfolgreich in die Saison. Weniger glücklich verlief der Samstagabend für das deutsche Duo Thomas Greiss und Dennis Seidenberg, die mit den New York Islanders bei den Washington Capitals 1:2 verloren. Während Torhüter Greiss 26 von 28 Schüssen entschärfte, kam Ersatzgoalie Philipp Grubauer bei den Gastgebern nicht zum Einsatz.