Bremen (SID) - U21-Nationalspieler Serge Gnabry hat beim 2:1 (1:1)-Bundesligasieg von Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen laut erster Diagnose eine Wirbelprellung erlitten. Wegen dieser Verletzung war der Olympia-Zweite von Rio de Janeiro kurz vor Ende der ersten Halbzeit ausgewechselt worden. Vorerst bleibt offen, ob der 21-Jährige am Dienstag wieder ins Mannschaftstraing der Hanseaten einsteigen kann.