Athen (AFP) Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat am Samstagabend den Nordwesten Griechenlands erschüttert. Wie das Institut für Geodynamik in Athen am Sonntag mitteilte, lag das Epizentrum 330 Kilometer nordwestlich der griechischen Hauptstadt. Das Erdbeben ereignete sich demnach um 22.14 Uhr (MESZ). Es habe mehrere Nachbeben gegeben.