Köln (SID) - Linebacker Kasim Edebali hat mit den New Orleans Saints in der US-Football-Profiliga NFL einen wichtigen Sieg gefeiert. Der 27 Jahre alte Defensivspezialist gewann mit dem Champion von 2009 bei seinem ersten Starteinsatz in dieser Saison mit 41:38 (24:10) gegen die Carolina Panthers, bei denen Quarterback Cam Newton nach seiner Gehirnerschütterung wieder dabei war. Edebali gelang ein Sack gegen den Spielmacher.

Beim fünften Sieg in Folge von Mark Nzeochas Dallas Cowboys brach Rookie Dak Prescott den Rekord des Star-Quarterbacks Tom Brady für die meisten Pässe ohne Interception. Beim 30:16 (17:6) der Cowboys gegen die Green Bay Packers riss die Serie des 23 Jahre alten Vertreters des verletzten Tony Romo bei 176 angekommenen Würfen.  

Brady erreichte beim 35:17 (10:7)-Sieg seiner New England Patriots gegen die Cincinnati Bengals als erst vierter Spieler der NFL-Geschichte die Karriere-Marke von 5000 angekommenen Pässen.

Die San Francisco 49ers verloren 16:45 (13:17) bei den Buffalo Bills. Bei den Kaliforniern bestritt Quarterback Colin Kaepernick sein erstes Saisonspiel, nachdem er zuvor nur auf der Bank gesessen hatte. Der Spielmacher hatte sich zuletzt bei mehreren Spielen seines Teams geweigert, beim Abspielen der Nationalhymne zu stehen, und kniete stattdessen, um auf die bestehende Rassendiskriminierung und Ungleichbehandlung von Minderheiten durch die Polizei aufmerksam zu machen. Zahlreiche andere Sportler folgten seinem Protest seitdem.