Sydney (AFP) 18 Angestellte des australischen Kasinobetreibers Crown Resorts sind in China festgenommen worden. Das Unternehmen teilte am Montag mit, es habe keinen Kontakt zu den Betroffenen und wisse nicht, was ihnen vorgeworfen werde. Der australische Rundfunksender ABC berichtete, die Festnahmen stünden in Zusammenhang mit dem Versuch von Crown, begüterte Chinesen in die Kasinos zu locken. Offene Werbung für Glücksspiel ist in China verboten.