Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Norbert Lammert will bei der nächsten Bundestagswahl im kommenden Herbst nicht wieder kandidieren. Das habe Lammert in einem Schreiben an seinen CDU-Kreisverband Bochum mitgeteilt, teilte der Sprecher des Bundestages, Ernst Hebeker, mit. Zuvor hatte "Focus Online" darüber berichtet. Lammert wurde in der Debatte über die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck wiederholt als möglicher Kandidat genannt. Lammert teilte mit, sein Entschluss sei nach reiflicher Überlegung gefallen. Der Abschied aus der aktiven Politik falle ihm nicht leicht.