Saarbrücken (AFP) Der Wald in Deutschland befindet sich nach Angaben von Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) in gutem Zustand. "Das Waldsterben ist heute kein Thema mehr so wie noch in den 80er Jahren", sagte der Minister der "Saarbrücker Zeitung" vom Montag. Bäume und andere Pflanzen würden heutzutage aber unter den Folgen des Klimawandels leiden.