Berlin (AFP) Der Unions-Innenpolitiker Stephan Mayer (CSU) hat nach dem Suizid des syrischen Terrorverdächtigen Jaber al-Bakr eine Debatte über Reformen im Strafvollzug gefordert. "Ich glaube, dass es durchaus auch strukturelle Defizite gibt, auch im Justizbetrieb in Sachsen, aber vielleicht auch in anderen Bundesländern", sagte Mayer am Montag im ARD-"Morgenmagazin".