Berlin (AFP) Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl öffnet die SPD einen Gesprächskanal zu Grünen und Linken für ein mögliches Regierungsbündnis. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley bestätigte ein für Dienstag geplantes Treffen von Vertretern der drei Parteien. "Wir haben auf Fraktionsebene viel Kontakt zu unseren Kolleginnen und Kollegen der Union", sagte Barley am Montag. Mit dem neuen "Gesprächsformat" solle nun auch der Austausch mit Grünen und Linken verstärkt werden.