Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Drittligist VfR Aalen muss drei Spiele auf Mittelfeldspieler Yannick Deichmann verzichten. Der 22-Jährige wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer Tätlichkeit "in einem leichteren Fall" im Spitzenspiel am Samstag gegen die Sportfreunde Lotte (1:1) zu einer entsprechenden Strafe verurteilt. Ebenfalls drei Spiele Sperre erhielt Sebastian Schiek von Aalens Ligakonkurrent SG Sonnenhof-Großaspach nach seinem Platzverweis im Spiel gegen den SC Paderborn 07 (2:3).  

Die Spieler beziehungsweise die Vereine haben den Urteilen zugestimmt, sie sind damit rechtskräftig.