Gelsenkirchen (SID) - Nach der schweren Verletzung von Sommer-Neuzugang Breel Embolo muss Fußball-Bundesligist Schalke 04 einen weiteren Ausfall in der Offensive verkraften. Wie der Klub am Montag mitteilte, erlitt Eric Maxim Choupo-Moting im Ligaspiel beim FC Augsburg (1:1) eine Reizung im rechten Knie und fällt für das Gastspiel in der Europa-League-Gruppenphase bei FK Krasnodar/Russland am Donnerstag (19.00 Uhr) aus.

Zur Beschleunigung des Genesungsprozesses bleibt der 27-Jährige in Gelsenkirchen. Sollten die Behandlungsmaßnahmen anschlagen, ist sein Einsatz im Bundesliga-Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den FSV Mainz 05 (17.30 Uhr) laut Verein "denkbar".

Embolo hatte in Augsburg unter anderem einen Bruch des Wadenbeins erlitten und fällt zwischen vier und sechs Monaten aus.