Tokio (AFP) Der US-Elektroautohersteller Tesla und der japanische Elektronikriese Panasonic wollen bei der Nutzung von Solarstrom zusammenarbeiten - allerdings nur, wenn Tesla die geplante Übernahme der Ökostromfirma SolarCity unter Dach und Fach bringt. Der Autohersteller und Panasonic teilten am Montag mit, sie hätten sich darauf geeinigt, dass Panasonic ab 2017 in Buffalo im US-Bundesstaat New York Solarzellen produziert, die Tesla sich verpflichtet zu kaufen.