Neu Delhi (dpa) - Bei einem Großbrand in einem Krankenhaus in Bhubaneswar im Osten Indiens sind nach offiziellen Angaben mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 100 Menschen wurden verletzt. Das bestätigte die Staatssekretärin für Gesundheit des Bundesstaats Odisha, Aarti Ahuja, dessen Hauptstadt Bhubaneshwar ist. Einige der Verletzten seien noch in Lebensgefahr, wie der Fernsehsender NDTV berichtete. Die Feuerwehr brachte den Brand erst nach mehreren Stunden unter Kontrolle.