Berlin (AFP) Ein großer Teil des Mülls aus der gelben Tonne wird nicht recycelt, sondern verbrannt. Im Jahr 2014 landeten rund 44,1 Prozent dieses Verpackungsmülls in Müllverbrennungsanlagen, wie aus Angaben des Bundesumweltministeriums auf eine Grünen-Anfrage hervorgeht, die am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP vorlagen. Mit rund 55 Prozent wurde demnach nur gut die Hälfte des Abfalls wiederverwertet.