Düren (AFP) Nach einem Schuss in der Innenstadt von Düren (Nordrhein-Westfalen) hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen Gebäudekomplex mit mehreren Geschäften abgeriegelt. Dass ein Schuss in einem Friseursalon abgegeben worden sein soll, wie es zunächst hieß, wollte eine Polizeisprecherin nicht bestätigten und sprach am Nachmittag von einer "statischen Lage". Es sei zudem noch unklar, ob es Verletzte gegeben habe.