Paris (AFP) Hunderte Polizisten haben auf dem Pariser Prachtboulevard Champs-Elysées gegen schlechte Arbeitsbedingungen und Angriffe auf Kollegen protestiert. Die in Zivil gekleideten Beamten versammelten sich in der Nacht auf Dienstag am Triumphbogen und auf den Champs-Elysées, wie ein AFP-Journalist berichtete. Mit Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht behinderten sie zeitweise den Autoverkehr. "Wir können nicht mehr", sagte ein Polizist.