Mexiko-Stadt (AFP) In Mexiko ist ein Richter erschossen worden, der Verfahren gegen ein Drogenkartell sowie einen zwielichtigen Geschäftsmann geführt hatte. Vicente Antonio Bermúdez Zacarías wurde am Montag in Metepec in der Nähe der Hauptstadt Mexiko-Stadt ermordet, wie der Oberste Gerichtshof mitteilte. Örtlichen Medienberichten zufolge wurde ihm aus nächster Nähe in den Kopf geschossen, als er im Freien Sport machte.