München (AFP) Erstmals seit der Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin wird einem Zeitungsbericht zufolge wohl ein CSU-Parteitag ohne die Vorsitzende der Schwesterpartei CDU stattfinden. In einer Sitzung des CSU-Strategieteams am Montag hätten große Zweifel geherrscht, dass ein Besuch der CDU-Vorsitzenden in der derzeitigen Phase sinnvoll sei, berichtete die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Dienstagsausgabe. Demnach sind sich Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer in dieser Frage einig.