Lille (AFP) Bei einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen Bewohnern eines Flüchtlingslagers nahe Calais in Nordfrankreich ist ein Mann getötet worden. Am Montagabend habe es eine Schlägerei zwischen etwa 50 betrunkenen Flüchtlingen aus Eritrea und dem Sudan gegeben, teilte die Polizei des Départements Pas-de-Calais am Dienstagabend mit. Die Polizei sei eingeschritten. Zwei der Flüchtlinge seien mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, einer von ihnen sei am Dienstag seinen Verletzungen erlegen.