Paris (AFP) Bei Frankreichs Grünen werden zwei eher wenig bekannte Europaabgeordnete um die Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl 2017 ringen. Yannick Jadot und Michèle Rivasi landeten in der ersten Runde der Vorwahl der Grünen-Partei EELV auf den vorderen Plätzen, wie am Mittwochabend bekannt wurde. Die frühere Parteichefin und Wohnungsbauministerin Cécile Duflot schied überraschend aus. Sie äußerte sich "enttäuscht" über das Ergebnis.