Moskau (AFP) Die für Donnerstag geplante Feuerpause in der syrischen Stadt Aleppo soll nach russischen Angaben länger dauern als bisher geplant. Die "humanitäre Pause" werde auf Bitten internationaler Organisationen von acht auf elf Stunden ausgeweitet, teilte die russische Armee am Mittwoch in Moskau mit. Die Europäische Union und die UNO hatten eine achtstündige Feuerpause als zu kurz kritisiert.