Bonn (AFP) Die Bundesnetzagentur will Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Postbranche stärker bekämpfen. Mit der Generalzolldirektion sei vereinbart worden, sich über Rechtsverstöße und Auffälligkeiten auszutauschen, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Die Kooperation ermögliche auch die gemeinsame Prüfung verdächtiger Unternehmen.