Berlin (dpa) - Der französische Premierminister Manuel Valls hat nach dem Wahlsieg von Donald Trump in den USA vor einem Vormarsch der extremen Rechten sowie einem Zerfall Europas gewarnt. "Europa kann sterben", sagte der Sozialist auf dem Wirtschaftsgipfel der "Süddeutschen Zeitung". In Europa nehme der Egoismus zu, und es fehle an Projekten. Die europäischen Staats- und Regierungschefs müssten die Ärmel hochkrempeln. Trumps Wahl zum neuen US-Präsidenten habe gezeigt: "Es ist möglich." Das politische Gleichgewicht sei nicht nur in Frankreich bedroht.