Berlin (dpa) - Den Spendenrekord von 2015 wird Deutschland in diesem Jahr voraussichtlich nicht knacken. Der Deutsche Spendenrat erwarte etwa fünf Milliarden Euro, teilte er heute mit. 2015 gingen 5,5 Milliarden Euro an Kirchen und gemeinnützige Organisationen. "Der Grund für den leichten Rückgang ist in diesem Fall auch positiv. Wir hatten bisher keine großen, medienwirksamen Katastrophen in diesem Jahr", sagte Geschäftsführerin Daniela Felser. 2015 war geprägt vom Erdbeben in Nepal und der Flüchtlingskrise.