Berlin (dpa) - Deftiges Menü beim Dinner von Kanzlerin Angela Merkel mit dem scheidenden US-Präsidenten Barack Obama und Prominenten: Im Kanzleramt wurde der Runde am Abend nach dpa-Informationen eine Art Schlachtplatte serviert: Eisbein, gebratene Haxe und Nürnberger Bratwürstchen, dazu Bier und Wein. Zum Nachtisch gab es Apfelstrudel. An dem Abendessen zum Abschied von Obama nahmen Persönlichkeiten teil, die auf besondere Art zur transatlantischen Zusammenarbeit beigetragen haben. Auch Merkels Ehemann Joachim Sauer war dabei. Auf der Einladungsliste stand auch Ex-Fußball-Bundestrainer Jürgen Klinsmann - er trainiert derzeit die US-Fußballnationalmannschaft.