Fuzhou (SID) - Der ehemalige Badminton-Europameister Marc Zwiebler ist im Achtelfinale der China Open in Fuzhou gescheitert. Bei dem mit 700.000 Dollar dotierten Turnier unterlag der 32-Jährige aus Bischmisheim Takuma Ueda aus Japan nach 50 Minuten mit 17:21, 18:21.  

Für Zwiebler, der in der ersten Runde den Inder Sai Praneeth geschlagen hatte (21:16, 21:9), war es die zweite Niederlage im zweiten Duell mit Ueda. 2013 hatte der Deutsche das erste Aufeinandertreffen bei den All England Championships verloren.