Wolfsburg (dpa) - Beim Volkswagenkonzern werden heute die Weichen für die Investitionen in den nächsten fünf Jahren gestellt. Dabei geht es um die Verwendung von über 100 Milliarden Euro. Die Aufsichtsräte geben ihre Beschlüsse zur nächsten Budget-Runde des Zwölf-Marken-Konzerns bekannt. Dabei wird mit Spannung eine Antwort auf die Frage erwartet, wo der Autoriese unter dem Druck der Abgas-Krise künftig Akzente setzen will. Neben Ausgaben für neue Fabriken, Produkte und Forschung steht die Runde diesmal auch unter dem Eindruck des sogenannten Zukunftspaktes.