Düsseldorf (AFP) Die Zahl der Abschiebungen steigt einem Medienbericht zufoge in diesem Jahr vermutlich auf den höchsten Stand seit mehr als zehn Jahren. Bis September seien 19.914 Menschen abgeschoben worden, berichtete die "Rheinische Post" am Freitag unter Berufung auf Unterlagen der Bundespolizei. Im gesamten vergangenen Jahr habe es 20.888 Abschiebungen gegeben.