Köln (AFP) Die mögliche Beteiligung von Privatanlegern an einer geplanten Autobahngesellschaft stößt in der Bevölkerung auf erheblichen Widerstand. Knapp drei Viertel (74 Prozent) lehnen laut dem am Freitag veröffentlichten ARD-"Deutschlandtrend" entsprechende Pläne ab. Lediglich jeder fünfte Befragte (21 Prozent) findet es richtig, private Investoren einzubeziehen.