Magdeburg (AFP) Die Polizei in Sachsen-Anhalt hat ein Diebestrio nach filmreifer Flucht und versuchter Flussdurchquerung geschnappt. Die drei 19 und 20 Jahre alten Männer waren in der Nacht zum Freitag in ein Mobilfunkgeschäft in Magdeburg eingestiegen und anschließend in einem Auto geflüchtet. Die alarmierte Polizei nahm die Verfolgung auf, wobei die Tatverdächtigen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit mehrere Polizeisperren umfuhren und versuchten, Polizeiautos abzudrängen.