Karlsruhe (AFP) Die Bundesanwaltschaft hat gegen einen mutmaßlichen Unterstützer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf Anklage erhoben. Er soll für den IS Texte übersetzt und sprachlich kontrolliert haben, die danach zumindest teilweise im Internet veröffentlicht wurden, wie die Behörde am Freitag in Karlsruhe mitteilte. Der 18-jährige Mikail S. sitzt seit Mitte Juli in Untersuchungshaft.